Beckenboden-Training mit

2 x wöchentlich 20 Minuten Beckenbodentraining

Der Beckenboden ist vergleichbar mit einer Hängematte. Ist diese zu schlaff und hängt leicht durch, kann es zur Inkontinenz kommen. Der Beckenboden besteht aus Bindegewebe und Muskeln. Werden diese Muskeln gezielt trainiert, wird das gesamte Gewebe straffer. Bereits nach einem regelmässigen Training über 8-12 Wochen sind erhebliche Fortschritte feststellbar.

Die Muskel- und Bindegewebsschwäche hat verschiedene Ursachen und ist von Jung bis Alt möglich. Mit unserem Training wird die Beckenbodenmuskulatur gestärkt und so wird dem Problem der Inkontinenz entgegengewirkt. Wichtig ist, dass das Training regelmässig statt findet.

Komm doch einfach zu einem Probe-Training vorbei.

Bereit fÜr ein EMS/EMA Training?

fon 081 284 65 65 oder online anmelden
Daleustrasse 25, 7000 Chur
fussläufig hinterm Bahnhof

Daleustrasse vor dem Haus oder beim Friedhof, Kino Apollo, Parkhaus Tivoli, Parkhaus Bahnhof Chur